integrierte Funktionshypnose hilft bei:

Extreme Kopfschmerzformen

Kopfschmerz gibt es in den verschiedensten Intensitäten und Ausformungen bis hin extremen Formen mit vielfältigen Auswirkungen auf den ganzen Menschen. Eine Abgrenzung zwischen Spannungskopfschmerz und der Diagnose ´Migräne´ auf Basis eines klinischen und neurologischen Befundes ist stets zu beachten. Das Wissen um die Entstehung verschiedener Kopfschmerzarten und eine adäquate Reaktion sind darauf ebenso wichtig, wie die Verhinderung eines Abschweifens in fremde Kompetenzen. Klienten mit dem Wunsch auf Hilfe wissen oft von einem sich unterschiedlich rasch aufbauenden Symptomenkomplex zu berichten, bei dem erfahrungsgemäß irgendwann ein Niveau erreicht ist bei dem Ihnen scheinbar nichts mehr hilft. Ruhe, Dunkelheit und das stoische Aussitzen sind dann ihre letzte verbleibende Option. Die integrierte FunktionsHypnose® nach Zehfuß zeigt nicht nur interdisziplinäre Wege die Aufwärtsschraube auf dem Weg zu ihrem quälenden Ende zu unterbrechen, behandelt nicht nur den Geplagten, sondern geht auch hier noch einen Schritt weiter, indem sie auf Information und Anleitung der Angehörigen zur gezielten Hilfe setzt.

Nervöse Unkonzentriertheit

Vorzugsweise von Jugendlichen bekannt, jedoch auch bei Erwachsenen beobachtet, sind deren Probleme die sich für sie aus ihrer mangelnden Konzentration und nervösen Unruhe ergeben. Der Betroffene leidet darunter, seine Mitmenschen sind davon berührt und ist eine konkrete Diagnose gestellt folgen nicht selten darauf Behandlungen mit Medikamenten die kontrovers diskutiert werden.
Lediglich als Beispiel solcher Kontroversen sei hier die Diagnose ´ADHS´ genannt.
Mit „Bezwinge einen Berg solange er klein ist“ weist in die richtige Richtung eine Philosophie, die nirgends angebrachter scheint als hier. In der int. Studie der Hypnosepraxis Ch. Zehfuß zum Nachweis der Wirksamkeit der integrierte FunktionsHypnose® nach Zehfuß geben die bisher gesammelten Ergebnisse berechtigen Mut zur Hoffnung an dem Nutzen dieses Behandlungsweges bei nervöser Unkonzentriertheit. Auch und gerade in Stadien vor einer konkreten Diagnose gibt es Interventionsmöglichkeiten die medikamentenfrei sind und ausgesprochen gut akzeptiert werden.

Atlasbehandlung

Dem Atlas als obersten Halswirbel wird aufgrund seiner anatomischen Lage und Verbindungen zu nahen Gewebestrukturen eine besondere Bedeutung zugesprochen. Eine genaue Betrachtung seiner eigenen Anatomie, der Aufgaben die ihm naturgegeben zugedacht sind und seines Zusammenspiels mit benachbarten Strukturen lassen jedoch am Sinn und Zweck manipulativer Methoden Fragen aufkommen. Die Beeinflussbarkeit der die ihn zentrierenden Strukturen mit manuellen Techniken hingegen ist alltägliche Arbeit von Physiotherapeuten welche die CMD*-Behandlung durchführen (*=craniomandibuläre Dysfunktion) und darf als gegeben vorausgesetzt werden. Ebenso sind Einflüsse auf ihn, wie sie durch nächtliches Knirschen und Pressen ausgelöst werden, weitestgehend bekannt. Die Analyse des Problems in Verbindung mit der Kenntnis um nichtmanipulative Techniken führt auch hier in der integrierte FunktionsHypnose® nach Zehfuß zu einem interdisziplinären Behandlungsweg der physische und mentale Faktoren auf dem Weg zu Hilfe mit einbezieht.

Bruxismus/Pressen

Hinlänglich bekannt ist mittlerweile die Vermutung daß nächtliches Knirschen und Pressen mit den Zähnen in einer nicht unbedeutenden Anzahl der Fälle aus persönlichen Problemen genährt zu werden scheint. Die Physiotherapie hat hier ein mächtiges Mittel mit ihrer aus der Manuellen Therapie erwachsenen CMD-Behandlung entwickelt. Jedoch beinhaltet diese Behandlungsform nicht viel mehr als die Maßnahmen an den körperlichen Strukturen. Die nährende Wurzel wird nicht beeinflusst. Das vermögen nur die psychotherapeutischen Wege die, ausgeführt allein durch befugte Psychologen, ihrerseits sehr wohl die Wurzel des Übels bearbeiten. Eine direkte Hilfe bei den akuten körperlichen Problemen ihrer Patienten, beispielsweise Schmerz beim Kauen ihres Essens, liegt jedoch zumeist nicht in ihrem Leistungsumfang. Folglich ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zweier vollkommen unterschiedlicher Fachleute notwendig die rar gesät bisweilen tatsächlich zustande kommt. Die integrierte FunktionsHypnose® nach Zehfuß jedoch legt diese Fähigkeiten in kombinierter, wenn auch nicht vergleichbar spezifizierter Form in die Hände eines einzigen Behandlers. Zugute zu halten ist hier jedoch die Erfahrung daß schon grundlegende Techniken Erfolge bringen.

Physiobetreuung

Exklusivbetreuungen von Sportlern sind in mehrfacher Hinsicht attraktive Engagements. Auch für den Sportler besonders attrativ werden diese jedoch wenn er in seinem Betreuer einen Helfer hat der wesentlich mehr leisten kann als die Kühlspraydose zu benutzen und Massagen anzubieten, was zweifellos essentielle Faktoren einer Betreuung sind und keinesfalls geringschätzig genannt werden dürfen. Ich habe selbst als Masseur begonnen. In einem als Beispiel konstruierten Fall jedoch hat der Schützling einen schmerzhaften Unfall. Die Maßnahmen der allseits bekannten PECH-Regel (Pause-Eis-Compression-Hochlagern) sind durchgeführt und die Gabe eines Schmerzmittels sowohl in Form einer Injektion als auch einer Tablette dem Betreuer weder erlaubt noch hinsichtlich der folgenden Behandlung durch einen Arzt angeraten. Schmerzen hat der verunfallte Sportler aber dennoch.
Wo ein nach der integrierte FunktionsHypnose® nach Zehfuß ungeschulter Sportbetreuer zunächst am Ende seiner Fähigkeiten ist spielt der iFH®-Behandler unbezahlbare Trümpfe erst noch aus und überbrückt die Zeit bis zum Eintreffen medizinischer Hilfe mit ebenso legalen wie mächtigen Mitteln der iFH®.
Zum ersehnten Endwettkampf um die Medaillen hat er seinen Sportler übrigens bereits mit Methoden begleitet, die den Betreuern anderer Sportler im Traum nicht eingefallen sind.

Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt

Die integrierte FunktionsHypnose® nach Zehfuß ist die nutzbringende Verknüpfung hypnotischer und physikalisch-therapeutischer Techniken um Belange zu behandeln die einen physischen und mentalen Anteil haben. Nur bei wenigen Betreffen wird sich die Verflochtenheit von Körper und Gedanken so unzweifelhaft offenbaren wie bei diesen drei Themen. So weittragend die Bedeutung aber auch die Interventionsmöglichkeiten zu ihnen sind, so simpel ist die Antwort die alles Umfasst: die konsequent ganzheitliche und interdisziplinäre Methode der integrierte FunktionsHypnose® nach Zehfuß. Sie ergänzt die wichtige Hebammenarbeit perfekt.

Schlafverbesserung

Wie sollte man Schlaf verbessern können? Kann man denn mehr als Schlafen? Schneller Schlafen? Mit Sicherheit haben Sie in irgendeinem Zusammenhang schon einmal vom Manager-Schlaf gelesen oder gehört. Einer Technik der sich Menschen bedienen die oft in der Situation sind nur noch wenig Zeit zur Verfügung zu haben bis sie wieder aufnahmefähig und klar im Kopf sein müssen. Auch unter widrigen Umständen. Eine denkbare Situation kann hier der reisende Geschäftsmann sein, dem lediglich die 2 Stunden Flughafenaufenthalt noch bleiben um sich von Strapazen zu erholen die sein Job mit sich bringt und fit zu sein für harte Vertragsverhandlungen um das weitere Vorgehen im Business. Sicher kein unüblicher Fall für Menschen an Entscheidungspositionen und daher auch Namensgeber für ein Mentaltraining das erlaubt auch an unruhigen Orten in kürzester Zeit Entspannung zu finden. Wäre das jedoch unmöglich hätte nie jemand davon erfahren – nie entwickelt worden wäre es wohl. Ist es aber. Sie sehen… Am Schlaf sind individuelle Verbesserungen möglich, sei es hinsichtlich seiner Qualität oder auch wie schnell man ihn findet.

Short Break

Das ganzheitliche Entspannungspaket „Short Break“ bezeichnet eine Möglichkeit wie sie nur die integrierte FunktionsHypnose® nach Zehfuß bietet. Es gibt großartige Wellness-Angebote mit unterschiedlichsten, exotischen und medizinisch-basierenden Entspannungsmöglichkeiten. Techniken alleine oder in der Gruppe, angeleitet oder autonom meditative Geisteszustände zu erreichen können in unterschiedlich langen Kursdauern gelernt werden. Eine den Körper und Geist jedoch gleichermaßen berücksichtigende und nicht erst zu erlernende Methode wie die integrierte FunktionsHypnose® nach Zehfuß hat Seltenheitswert. Ihre Exklusivität erfreut den Kunden, der einen entsprechenden Behandler ausfindig gemacht hat mit ungewöhnlich intensiven Wegen, wie auch den sachkundig Ausgebildeten, der in seinem Angebot Alleinstellungsmerkmale aufweisen kann die ihn beachtenswert machen.

Be Sociable, Share!